Der Löwe 2017

Die 2. Löwen Ehrenpreis-Verleihung der Hilfsorganisation Human Projects findet am 12. November 2017 ab 19.30 Uhr in der Stadthalle Leonberg statt. Karten für die Verleihung unseres Ehrenpreises und alle unsere weiteren Veranstaltungen können Sie bei der Stadthalle Leonberg oder Reservix bekommen.

Neben dem Rahmenprogramm mit Helen Schneider erwarten Sie Vorträge der nominierten Eugen Drewermann und Franz Alt.

Oben

Die Jury und Sie haben gewählt: Wer bekommt den Löwen?

Verraten können wir, dass Sie mit großem Abstand Michail Gorbatschow auf den ersten Platz gewählt haben!

Gerne hätten wir ihm den Ehrenpreis von Human Projects am 12.11.17 bei der Löwen-Gala , bei der unser Ministerpräsident Winfried Kretschmann Schirmherr ist, persönlich überreicht.

Herrn Gorbatschow fällt jedoch das Reisen sehr schwer und er hat uns daher gebeten, ihm den Löwen in Moskau persönlich zu überreichen.

Am 18.09.2017 findet diese Ehrung  um 11.00 Uhr in der deutschen Botschaft oder im Hotel Ukraine in Moskau statt. Details dazu erfahren Sie im nächsten HP Newsletter, für den Sie sich hier anmelden können.

Nominiert für den Löwen sind in diesem Jahr

  • Franz Alt – Deutscher Journalist, Buchautor, Reporter und Moderator
  • Eugen Drewermann – Deutscher Theologe, Psychoanalytiker, Schriftsteller und einer der bedeutendsten Vertreter der Friedensbewegung
  • Lácides Hernández – Präsident der Organisation Fellowship in Kolumbien, wo er sich für Frieden und Versöhnung einsetzt
  • Udo Lindenberg – Deutscher Rockmusiker, Dichter und Kunstmaler
  • Franz Pitzal – Katholischer Pfarrer von Renningen und Initiator der Renninger Krippe, deren Erlöse humanitären Projekten zu Gute kommt

Mehr Informationen zu den Nominierten 2017 für den Löwen-Ehrenpreis finden Sie hier.

Oben

Rahmenprogramm mit Helen Schneider

Umrahmt wird die Preisverleihung von Helen Schneider mit Ihrem Programm „Movin on“, die mit Chansons von Verlorenheit und Hoffnung erzählt.

Nach der von Kritikern gefeierten Veröffentlichung „Collective Memory“, dem ersten Album seit 30 Jahren mit neuen Original Songs, geht Helen Schneider musikalisch sprichwörtlich den nächsten Schritt voran: „Movin‘ On“. In Zusammenarbeit mit dem Komponisten Jo Ambros und der Texterin Linda Uruburu präsentiert sie mit ihrem eingespielten Team dieses neue Album als nächstes Kapitel bei SPV. Sie hat persönliche Verluste im Leben überwunden und hat auch ihren inneren Frieden gefunden mit dem Älterwerden.

Sie ist noch immer voller Begeisterung für das Leben und bereit für die Überraschungen der Zukunft, mit der Zielsetzung den gemeinsamen Weg mit dem langjährigen Freund und Gitarristen Jo Ambros weiterhin als unvergleichliches Duo zu gehen: sie singen zusammen, sie durchleben es gemeinsam, sie verschmelzen zusammen in der Musik, meist zu zweit mit sich selbst, aber auch mit anderen Gastmusikern für einzelne Songs. Hier zahlen sich ihre vielen Live-Auftritte mit ihm als auch ihre gemeinsame Arbeit im Studio über mehr als eine Dekade hinweg eindeutig aus. Es entstanden Songs für Erwachsene, die rhythmisch und atmosphärisch vom Blues, Folk, Pop und Rock der 60er/70er Jahre beeinflusst sind.

 

 

 

Quotes from Collective Memory live

Auf der Bühne sind nur Helen Schneider und Jo Ambros… Helen Schneider plaudert zwischen den einzelnen Titeln. Jo Ambros bleibt an der Gitarre ganz einfühlsamer Begleiter, der… den Fluss der Worte in ein Lied verwandelt… Ihre Stimme… kommt ganz aus dem Inneren, kippt manchmal rau und dramatisch. Helen Schneiders neue Lieder sind amerikanische Chansons, die von Verlorenheit und Hoffnung erzählen, froh und traurig, stolz und sehr persönlich.“ Helen Schneider plauderte so unbefangen und war uns in den Momenten ihrer Erzählungen genauso nah, wie sie es mit ihren Songs den ganzen Abend über war. Wie aus einem Guss wirkte das Zusammenspiel mit dem Gitarristen Jo Ambros, der ebenso unverkrampft wie überaus virtuos begleitet. Eine im wahrsten Sinne des Wortes zauberhafte Kombination… Vom ersten Ton an zog uns Helen in ihren Bann, sie war ungeheuer präsent, professionell, einnehmend und zugleich so angenehm unaufdringlich.

Der Countdown läuft

Die 2. Löwen Ehrenpreis-Verleihung findet am 12. November 2017 ab 19.30 Uhr in der Stadthalle Leonberg statt.

Ihr Browser unterstützt nicht das HTML5 Canvas-Tag.

0

TAGE

Ihr Browser unterstützt nicht das HTML5 Canvas-Tag.

0

STD

Ihr Browser unterstützt nicht das HTML5 Canvas-Tag.

0

MIN.

Ihr Browser unterstützt nicht das HTML5 Canvas-Tag.

0

SEK.

Löwen-Gala 12.112017

Jetzt Tickets erwerben und sich damit den KOSTENFREIEN Eintritt bei den Locations der LANGEN PARTYNACHT am 11.11.17 sichern.

Das heißt für Alle: INTRO Fools Garden und dann zur Leo Party Nacht und am nächsten Tag zur Löwen-Gala mit Helen Schneider, Eugen Drewermann, Franz Alt usw. Ein Event der Spitzenklasse!

Hier geht es zu den Veranstaltungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen